Bei Ernährungsfragen sollten wir uns nur auf Menschen verlassen, die sich schon ihr ganzes Leben damit beschäftigen!

Prof. Valter D. Longo (USC)

  • Viel ausprobiert doch der JOJO holt sie immer ein?
    Viel ausprobiert doch der JOJO holt sie immer ein?
  • Sie möchten Ihre eigene Heldengeschichte kreieren?
    Sie möchten Ihre eigene Heldengeschichte kreieren?
  • ..dann rufen Sie an! Sie schaffen es auch!
    ..dann rufen Sie an! Sie schaffen es auch!

Kenne Sie beispielsweise auch, sich immer mal wieder ohne Hunger oder mit Heisshunger vor dem Kühlschrank zu ertappen? Vielleicht aufgrund von Frust, Sorgen, innerer Leere, Zeitmangel, Langeweile oder einfach so? Essen Sie oft mit schlechtem Gewissen? Dies beeinflusst Ihren ganzen Stoffwechsel, egal ob dick oder dünn!

Übergewicht? der Leidensweg kann gross sein!

  • Möchten Sie Ihr Gewicht nachhaltig so anpassen, dass Sie sich wohl fühlen?
  • Haben Sie auch schon gemerkt, dass Diäten selten zum Ziel führen und der Frust gross sein kann?
  • Gibt es mögliche Blockaden die Sie dabei immer wieder aufhalten, oder fehlt der Durchhaltewille?
  • Es kann verschiedene Gründe haben an Übergewicht zu leiden. Gehen wir dem gemeinsam und achtsam auf den Grund, für eine nachhaltige und gesunde Langzeitwirkung!

Selber war ich in der Schule bis zu 105Kg, danach zu "spitzen Zeiten" über 110Kg. Heute wiege ich gesunde 67Kg und halte mein Gewicht ohne grosses dazutun und dies schon seit über vier Jahren.

Das Mentale steht am Anfang, da begleite ich Sie optimal. Zum Essen kann Ihnen ich Tipps geben, die über die letzten Jahren erprobt und nachhaltig sind. Zumal beschäftigt mich das Thema Ernährung seit meiner Kindheit - vor vier Jahren habe ich gefunden was mir fehlte - frei von JOJO-Effekt! 

Wollen Sie mehr erfahren? 

Packen wir den Weg der Erleichterung gemeinsam an, erreichen so Ihre Ziele und werden zum Helden Ihres Lebens.

Wenn Sie wollen!

KLEINE ÜBUNG FÜR SIE...

Für Übergewichtige oder die die gesünder Leben möchten etwas kleines zum üben. Dafür kann man, wenn Sie mögen, einfach mal, nach dem Lesen jedes einzelnen Abschnitts die Augen schliessen und  sich folgendes vorstellen:


Stellten Sie sich Ihr Leben vor und malen es sich so detailreich wie möglich aus. Wie würde sich Ihr Leben verändern wenn Sie Ihre Wünsche und Ziele erreichen? Welche Bedeutung würde es für Sie haben, wenn Sie leichter durchs Leben gehen, wenn Sie vielleicht sogar gesünder und bewusster sind, wie würde sich Ihr Wunschaussehen anfühlen, welche Kleidung würden Sie tragen? Was würde mit Ihrem Selbstwert passieren und wie wäre es, wenn Sie sich besser und agiler Bewegen können? Was würde Ihre Familie dazu sagen, Ihr Umfeld, Ihre Arbeitskollegen wenn Sie von Innen heraus strahlen und Ihr Körper strahlt mit? Malen Sie sich das Bild genau aus und beobachten einfach mal wie Sie sich fühlen...

Und nun fragen Sie sich, was hält mich davon ab? Sind es medizinische Gründe oder vielleicht hat Ihr persönlicher Schweinehund noch die Oberhand, ist es die fehlende Zeit? Haben Sie schon vieles versucht und nichts war Nachhaltig? Ihnen wurde viel versprochen und trotzdem waren Sie am Schluss noch mehr gefrustet? Sie waren schon in Hypnose und konnten selber feststellen, dass es Symptom-Verschiebungen gab? War es nach einiger Zeit noch schlimmer als zuvor? Könnte Sie allenfalls etwas verlieren, dass Ihnen wichtig erscheint? Bei manchen kann man auch beobachten, dass Sie den Aufwand scheuen weil wir Gewohnheitstiere sind und nur den Berg vor uns sehen den es zu erklimmen gilt. Oder ist es eventuell etwas anderes? Das Gute ist, daran können wir wirken - auf achtsame und wertschätzende Weise.

Selber weiss ich wie deprimierend es sein kann und wie wundervoll es sein wird. In vielen  Selbsterfahrung haufen Weise durchgemacht. Danach folgte die Entscheidung mich anzunehmen wie ich bin, im Anschluss fast wie von selber die Handlungen. Eine davon ist, dass ich mir das nötige Wissen angeeignet, die Werkzeuge geübt und angewendet habe die bestimmt auch Sie voranbringen - damit es Ihnen leichter fällt als mir damals. Sie erkennen können, dass wir alle die Helden unserer persönlichen Geschichte sind und als Regieführer selber beeinflussen in welche Richtung der Weg gehen soll. Dazu braucht es keine Pillen, kein zählen von Kalorien oder Wägen von Nahrung. Es gilt die innere Ausrichtung aufs Ziel zu richten und so nach und nach die Gewohnheiten schrittweise anzupassen, damit das Ziel in greifbare Nähe kommt - dies nenne ich typengerechte Veränderung.

Nun was wäre umgekehrt, was passiert wenn Sie weitermachen wie bisher? Würde sich etwas verändern? Oder vielleicht sogar verschlechtern? Mit all den Zivilisationskrankheiten oder Folgeerscheinungen, wie Kurzatmigkeit, Schlafapnoe, verstärkte Schweissneigung, Kreuz-und Gelenkschmerzen. Oder noch höher ist die Wahrscheinlichkeit z.B. bei Übergewicht (Laut Professor Arnold Astrup aus Kopenhagen, mehr als dreifach höheres Risiko) für die schleichende über Jahre oder Jahrzehnte entwickelnde Symptome, wie; Diabetes mellitus Typ 2, Gallenblasenerkrankungen, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen, oder noch schlimmer. Wie würde sich dies anfühlen, wie würde Ihre Familie und Umfeld darauf reagieren - vielleicht mit Mitleid, oder auch da noch schlimmer?

Welche Richtung möchten Sie einschlagen? Sie entscheiden wie weit ein Coaching gehen soll und haben jederzeit die Möglichkeit aufzuhören. Fangen Sie im kleinen an, ohne Risiko. Das einzige Risiko wäre es nicht zu versuchen! Erst wenn Sie den Versuch starten wissen Sie ob es etwas für Sie ist. Ich weiss es wirkt und funktioniert. 

Wir können täglich neu entscheiden, wie entscheiden Sie sich?

Der Anfang geschieht im Kopf - sowohl im Bereich des Mentalen und Emotionalen. Danach folgt die Entscheidung und die entsprechenden Handlungen daraus. Zum Beispiel, bezgl. der Ernährungsform habe ich meine gefunden. Im Groben esse ich zwischen 11:00 - 14:00 Uhr und dann wieder zwischen 17:00 - 20:00 Uhr, mehrheitlich planzlichvollwertig. Zwischendurch diverse Obstsorten und Nüsse. Das heisst nicht diese Form soll so übernommen werden. Sondern zu wissen, dass Sie bereits alles in sich tragen was für den persönlichen Erfolg gebraucht wird, damit Sie Ihre eigene Heldengeschichte schreiben und es leichter fällt in die Umsetzung zu kommen. Und für die die sich eine positive Veränderung wünschen, egal in welcher Form, soll die Ernährung bewusster und bekömmlicher sein, artgerechter. Jedenfalls ist es gesünder und besser, nicht nur für die Haut, in seiner ganz eigenen Geschwindigkeit die Umsetzung für mehr Gesundheit und zum Abnehmen anzugehen. Dies nenne ich: typengerechte Umstellung und Veränderung. Denn ist es nicht nur Nachhaltiger, es ist vor allem gut für den Selbstwert wenn etwas langfristigen Erfolg bringt, frei vom Kalorien zählen oder Essen wägen mit allen Hochs und Tiefs die im Leben dazugehören. Und das Wichtigste; es gibt keinen JOJO-Effekt und keine Symptomverschiebungen. Schnell kann jeder, doch halten bei weitem nicht. Was ist Ihnen wichtig? Schnelle Ergebnisse sind sehr wahrscheinlich, jedoch ist Abnehmen und Bewusster Leben kein Marathon. Entscheiden Sie wie schnell es gehen soll damit es gut ist für Ihre Psyche und Ihrem Tempel, dem Körper ist! Sie sind der Regieführer Ihrer eigenen Heldengeschichte, ich kann dabei helfen Ihre Schätze zu erkennen und nach Aussen zu tragen.